Basel, Universitätsbibliothek, AN II 4a
Creative Commons License

Beschreibung von Martin Steinmann, ergänzt und redigiert von Ueli Dill und Florian Mittenhuber, 2010.

ÜbersichtFaksimileXML anzeigenBeschreibung drucken
Handschriftentitel: Rektoratsmatrikel der Universität Basel, Band 3 (1654-1764)
Entstehungsort: Basel
Entstehungszeit: 1654-1764
Frühere Signatur: Staatsarchiv, Basel-Stadt, UA E 1
Beschreibstoff: Pergament; Bl. 46, 187, 191, 207, 209 Papier bzw. Karton
Umfang: 220 Bl.
Format: 30,5 x 19,5 cm
Seitennummerierung: Moderne Foliierung A, 1-219
Lagenstruktur: (IV-3+3)5 + (IV-1+2[?])14 + (II+1)19 + III25 + (III-1)30 + III36 + III42 + (III-2+3)49 + (III-1)54 + (III-1+1)60 + (III+1)67 + (III-1+1)73 + III79 + III85 + III91 + (II-2+2)95 + (III-1+1)101 + III107 + (III+1)114 + III120 + (III-1)125 + III131 + III137 + IV145 + (III+1)152 + II156 + IV164 + IV172 + IV180 + (III+1)187 + I189 + (IV+1)198 + III204 + (III+3)213 + (IV)219. Für die ganzseitigen Miniaturen wurden meist separate Blätter verwendet, welche an die Fälze von ausgeschnittenen Blättern der jeweiligen Lage geklebt wurden. Von der ersten und letzten Lage wurden die beiden äusseren Blätter an den Buchdeckel geklebt.
Zustand: Repariert: W. Bitz, Basel 1952 (eingeklebter Zettel im hinteren Deckel).
Bl. 52r und 95r Abblättern der Farbe von den Ölbildern; Bl. 66 lose.
Seiteneinrichtung: Schriftraum und Zeilenzahl wechselnd; zu den Schreibern und den Miniaturen s. Inhaltsbeschreibung (detailliert) und die dort angegebene Literatur. Einleitungen und Studentenlisten sind teilweise nicht von der gleichen Hand. Der Band enthält keine eigenhändigen Einträge von Studenten.
Buchschmuck:
Spätere Ergänzungen: Bl. 173r, 177r, 190v, 192v Streichungen infolge Exmatrikulation, jeweils gekennzeichnet durch den Eintrag: "Ex decreto senatus nomen deletum", u.ä.
Einband: Gelblicher Schweinsledereinband mit Rollenstempeln (Wappen der 13 alten Orte, Flechtwerk), je 5 Messingbeschläge, 1 Lederband auf Buchrücken, 2 metallene Schliessen (untere abgerissen; Vermerk im vorderen Spiegel "1 Schliesse in der Buchbinderei 27.6.79"). Auf dem Rücken aufgeklebte Pergamentschilder mit Sign., Titel, Jahrzahlen.
Inhaltsangabe:
  • Inhalt allgemein:
    • Wie in den ersten beiden Matrikelbänden ist auch der Inhalt der dritten Matrikel regelmässig gestaltet: Gliederndes Element ist jeweils der Wechsel des Rektors, der seit der Wiedereröffnung der Universität 1532 jährlich (Wahl jeweils Anfang Mai, Amtsantritt am Mittwoch vor Johannes Baptista [24. Juni]) erfolgte. Jedes Amtsjahr beginnt mit einer (im Vergleich zu den ersten beiden Matrikelbänden tendenziell knapperen) Einleitung, in welcher mindestens der Rektor und das Jahr genannt werden. Dazu kommen öfters genauere Angaben zum Rektor, zu seiner Wahl sowie bisweilen Gedichte.
    • Die auf die Einleitungstexte folgenden Einträge der Immatrikulierten bestehen in der Regel aus Name, Herkunft und der Höhe der bezahlten Immatrikulationsgebühr; im 18. Jh. werden nicht selten Übertrag und Gesammtsumme vermerkt. Manchmal treten weitere Angaben zur Person, wie Beruf oder Ehrentitel, hinzu. Die Listen sind konsequent (Ausnahme: 1658) nach Monat und Tag der Immatrikulation gegliedert und am Schluss findet sich durchwegs die Gesamtzahl der Immatrikulierten in römischen oder arabischen Ziffern, meist in Kombination mit "N.", No", "Num.", "Numero", etc. Im 18. Jh. werden die Einträge häufig durch eine formelhafte lat. oder griech. Lobpreisung Gottes beschlossen.
  • Inhalt / Buchschmuck detailliert:
    • (1r-3v) 3. Rektorat von Emanuel Stupanus, 1654-1655
      • (1r) Einleitung in reich dekorierter Kartusche, mit Bildnis- und Wappenmedaillon (Ganz 1960, 191f. mit Abb. 95)
      • (1v) leer
      • (2r-v) Einträge
      • (3r-v) leer
    • (4r-5v) Rektorat von Peter Falkeisen, 1655-1656
      • (4r) Titel als Inschrifttafel in Kartusche, mit Bildnismedaillon und Putten (Ganz 1960, 192f. mit Abb. 96)
      • (4v) leer
      • (5r-v) Einträge
    • (6r-9v) 1. Rektorat von Johann Rudolf Wettstein II 1614-1684), 1656-1657
      • (6r) Brustbild im Oval, Ölmalerei auf eingesetztem Pergamentblatt (Ganz 1960, 193f. mit Abb. 97)
      • (6v-7r) leer
      • (7v-8v) Einträge
      • (9r-v) leer
    • (10r-12v) 1. Rektorat von Jakob Brandmüller, 1657-1658
      • (10r) Einleitungsgedicht in Hexametern, von Brandmüller selber verfasst (gedruckt: MUB 3, 523), in Kartusche mit allegorischer Szene und Wappenmedaillon (Ganz 1960, 194f. mit Abb. 99)
      • (10v) leer
      • (11r-12r) Einträge
      • (12v) leer
    • (13r-14v) 3. Rektorat von Johann Jakob von Brunn, 1658-1659
    • (15r-17v) 1. Rektorat von Lukas Gernler, 1659-1660
      • (15r) Einleitung als Epitaph in Kartusche, und vier Kartuschen mit Allegorie, Prophetenfiguren und Vollwappen (Ganz 1960, 196 mit Abb. 100)
      • (15v) Gedicht, von Johann Jakob Hoffmann verfasst und unterschrieben (gedruckt: MUB 3, 540f.)
      • (16r-17r) Einträge
      • (17v) leer
    • (18r-19v) 3. Rektorat von Remigius Faesch, 1660-1661
      • (18r-v) Titel und Einträge
      • (19r-v) leer
    • (20r-21v) 3. Rektorat Johann Caspar Bauhin, 1661-1662
      • (20r-v) Titel und Einträge
      • (21r-v) leer
    • (22r-24v) 3. Rektorat von Johannes Buxtorf II (1599-1664), 1662-1663
      • (22r-23v) Titel, teilweise in Goldschrift, und Einträge
      • (24r-v) leer
    • (25r-27v) 2. Rektorat von Lukas Burckhardt, 1663-1664
    • (28r-29v) 4. Rektorat von Johann Caspar Bauhin, 1664-1665
    • (30r-33v) Rektorat von Johann Friedrich Burckhardt, 1665-1666
      • (30r) Doppelkartusche mit allegorischer Darstellung, passend zu den Worten: "VIRTUTEM SUSCIPIO SOLAM", und Vollwappen (Ganz 1960, 196f. mit Abb. 101)
      • (30v) Lobgedicht, verfasst und unterschrieben von Johannes Tonjola (gedruckt: MUB 3, 587f.)
      • (31r-32r) Einträge
      • (32v-33v) leer
    • (34r-36v) 1. Rektorat von Johannes Zwinger, 1666-1667
    • (37r-38v) 1. Rektorat von Johann Rudolf Burckhardt (1637-1687), 1667-1668
      • (37r) Einleitung und Einträge
      • (37v-38v) leer
    • (39r) Rektorat von Simon Battier, 1668-1669
      • (39r) Titel und Einträge
    • (39v-40v) 2. Rektorat von Johann Rudolf Wettstein II (1614-1684), 1669-1670
      • (39v-40v) Titel und Einträge
    • (41r-42v) 2. Rektorat von Jakob Brandmüller, 1670-1671
      • (41r-v) Titel und Einträge
      • (42r-v) leer
    • (43r-46r) Rektorat von Johann Heinrich Glaser, 1671-1672
      • (43r) Allegorie auf die Heilkunst und Wappenschild, Ölmalerei (Ganz 1960, 197f. mit Abb. 103)
      • (43v) leer
      • (44r-45r) Titel und Einträge
      • (45v-46r) leer
    • (46v-49v) Rektorat von Christoph Faesch, 1672-1673
      • (46v) Gedicht mit dem Titel "HISTORIA", verfasst und unterschrieben vom Sohn des Rektors, Sebastian Faesch; es dient als Erklärung des Bildes auf 47r (gedruckt: MUB 4, 57)
      • (47r) Miniatur: Allegorie auf die Geschichtskunde und das Sammeln von Altertümern (Ganz 1960, 198-200 mit Abb. 108)
      • (47v) "Ode gratulatoria", verfasst und unterschrieben von Johann Jakob Hoffmann II (gedruckt: MUB 4, 57f.)
      • (48r-49v) Einträge
    • (50r-51r) 2. Rektorat von Lukas Gernler, 1673-1674
      • (50r-51r) Titel und Einträge
    • (51v-56v) 1. Rektorat von Nikolaus Passavant, 1674-1675
      • (51v) Zitat aus Horaz, Ode 1,26: "Musis amicus, tristitiam et metus / tradam protervis in mare Creticum / Portare ventis" (gedruckt: MUB 4, 89), als Text zum Bild auf 52r
      • (52r) Allegorie auf den Sieg über Trauer und Furcht, Ölmalerei (Ganz 1960, 200f. mit Abb. 104)
      • (52v) leer
      • (53r-55r) Titel, teilweise rubriziert, Einträge
      • (55v-56v) leer
    • (57r-58v) 5. Rektorat von Johann Caspar Bauhin, 1675-1676
      • (57r-v) Titel und Einträge
      • (58r-v) leer
    • (59r-61v) Rektorat von Jakob Rüdin, 1676-1677
      • (59r) Einleitung als Inschrifttafel, in architektonisch gegliederter Komposition mit Moses und Stephanus sowie Tiersymbolen und Vollwappen (Ganz 1960, 201f. mit Abb. 102)
      • (59v) leer
      • (60r-v) Einträge
      • (61r-v) leer
    • (62r-63v) 1. Rektorat von Peter Werenfels, 1677-1678
      • (62r-v) Titel und Einträge
      • (63r-v) leer
    • (64r-65v) 3. Rektorat von Lukas Burckhardt, 1678-1679
      • (64r-v) Titel und Einträge
      • (65r-v) leer
    • (66r-69v) 2. Rektorat von Johann Rudolf Burckhardt (1637-1687), 1679-1680
      • (66r) Titel
      • (66v) Brustbild im Oval, Ölmalerei (Ganz 1960, 202f. mit Abb. 105)
      • (67r-68r) Einträge
      • (68v-69v) leer
    • (70r-71v) 1. Rektorat von Johann Jakob Buxtorf, 1680-1681
      • (70r-71r) Titel, teilweise in Goldschrift, und Einträge
      • (71v) leer
    • (72r-74v) 2. Rektorat von Johannes Zwinger, 1681-1682
      • (72r) Titel
      • (72v) Brustbild im Oval, Ölmalerei (Ganz 1960, 203f. mit Abb. 106)
      • (73r-v) Einträge
      • (74r-v) leer
    • (75r-77v) 2. Rektorat von Nikolaus Passavant, 1682-1683
    • (78r-80r) 1. Rektorat von Jakob Roth, 1683-1684
    • (81r-82v) 1. Rektorat von Johann Jakob Harder, 1684-1685
    • (83r-85v) 2. Rektorat von Peter Werenfels, 1685-1686
      • (83r) kurze Einleitung (gedruckt: MUB 4, 182)
      • (83r-84v) Einträge
      • (85r-v) leer
    • (86r-88r) 1. Rektorat von Sebastian Faesch, 1686-1687
    • (89r-90v) 1. Rektorat von Nikolaus Eglinger, 1687-1688
      • (89r-v) Titel und Einträge
      • (90r-v) leer
    • (91r-93r) 1. Rektorat von Bonifacius Faesch, 1688-1689
    • (93v-94v) 1. Rektorat von Johann Rudolf Wettstein III (1647-1711), 1689-1690
      • (93v) Brustbild im Oval, Sockel mit Inschrift, Ölmalerei (Ganz 1960, 204-206 mit Abb. 107)
      • (94r-v) Titel und Einträge
    • (95r-96v) 4. Rektorat von Lukas Burckhardt, 1690-1691
      • (95r) Brustbild, Ölmalerei (Ganz 1960, 206 mit Abb. 109)
      • (95v) leer
      • (96r-v) Titel und Einträge
    • (97r-v) 2. Rektorat von Jakob Roth, 1691-1692
      • (97r-v) Titel und Einträge
    • (98r-101v) Rektorat von Johannes Wettstein, 1692-1693
      • (98r) Brustbild im Oval, Sockel mit Inschrift, Ölmalerei (Ganz 1960, 207 mit Abb. 110)
      • (98v) leer
      • (99r-100r) Einträge
      • (100v-101v) leer
    • (102r-v) 3. Rektorat von Johannes Zwinger, 1693-1694
      • (102r-v) Titel und Einträge
    • (103r-104v) 2. Rektorat von Sebastian Faesch, 1694-1695
    • (105r-106v) 2. Rektorat von Johann Jakob Harder, 1695-1696
    • (107r-108v) 2. Rektorat von Johann Buxtorf, 1696-1697
    • (109r-112r) 3. Rektorat von Peter Werenfels, 1697-1698
    • (112v-116v) 1. Rektorat von Jakob Burckhardt II (1642-1720), 1698-1699
      • (112v) Lobgedicht, verfasst und unterschrieben von Christoph Hoffmann (gedruckt: MUB 4, 294)
      • (113r) Brustbild im Oval mit Wappen, drei Veduten mit Stadtansichten und einem Genius, unten Titel in Vedute, Ölmalerei (Ganz 1960, 207f. mit Tafel VIII)
      • (113v) leer
      • (114r-116r) Einträge
      • (116v) leer
    • (117r-119v) 2. Rektorat von Nikolaus Eglinger, 1699-1700
    • (120r-122v) Rektorat von Jakob Bernoulli, 1700-1701
    • (123r-125v) 2. Rektorat von Johann Rudolf Wettstein III (1647-1711), 1701-1702
    • (126r-127v) 2. Rektorat von Bonifacius Faesch, 1702-1703
    • (128r-129v) 3. Rektorat von Johann Jakob Harder, 1703-1704
    • (130r-v) 1. Rektorat von Theodor Zwinger III (1658-1724), 1704-1705
      • (130r-v) Titel und Einträge
    • (131r-132v) 1. Rektorat von Samuel Werenfels, 1705-1706
    • (133r-134v) 2. Rektorat von Jakob Burckhardt II (1642-1720), 1706-1707
    • (135r-136v) 3. Rektorat von Nikolaus Eglinger, 1707-1708
    • (137r-138v) 1. Rektorat von Johann Jakob Battier, 1708-1709
    • (139r-v) 3. Rektorat von Johann Rudolf Wettstein III (1647-1711), 1709-1710
      • (139r-v) Titel und Einträge
    • (140r-v) 3. Rektorat von Bonifacius Faesch, 1710-1711
      • (140r-v) Titel und Einträge
    • (141r-142v) 2. Rektorat von Theodor Zwinger III (1658-1724), 1711-1712
    • (143r-v) 1. Rektorat von Emanuel Zaeslin, 1712-1713
      • (143r-v) Titel und Einträge
    • (144r-145v) 1. Rektorat von Hieronymus Burckhardt, 1713-1714
      • (144r-144v) Lobgedicht, verfasst und unterschrieben von Z[acharias] H[emminger] (gedruckt: MUB 4, 434f.)
      • (145r-v) Titel und Einträge
    • (146r-147v) 2. Rektorat von Johann Jakob Battier, 1714-1715
    • (148r-149v) 1. Rektorat von Johann Rudolf Beck, 1715-1716
    • (150r-v) 1. Rektorat von Johannes Bernoulli, 1716-1717
      • (150r-v) Titel und Einträge
    • (151r-153v) 1. Rektorat von Jakob Christoph Iselin, 1717-1718
      • (151r) Porträt in achteckigem Goldrahmen, Sockel mit Personalien Ganz 1960, 208f. mit Abb. 111)
      • (151v) leer
      • (152r-v) Einträge
      • (153r-v) leer
    • (154r-v) 3. Rektorat von Johann Jakob Battier, 1718-1719
      • (154r) Titel und Einträge
      • (154v) leer
    • (155r-156v) Rektorat von Johann Heinrich Staehelin, 1719-1720
      • (155r-v) Titel und Einträge
      • (155v) am Ende Gedicht: "Beatus ille qui Deum rerum Patrem / Pietate non ficta colit: / Deique gaudet legibus: mores suos / Formare ad illa nititur." (gedruckt: MUB 4, 486)
      • (156r-v) leer
    • (157r-158v) Rektorat von Johannes Buxtorf III (1663-1732), 1720-1721
      • (157r) links oben Kupferstich mit dem Buxtorfschen Wappen eingeklebt
      • (157r-158r) Titel und Einträge
      • (158v) leer
    • (159r-160v) 1. Rektorat von Nikolaus Harscher, 1721-1722
    • (161r-v) 2. Rektorat von Samuel Werenfels, 1722-1723
      • (161r-v) Titel und Einträge
    • (162r-v) Rektorat von Samuel Battier, 1723-1724
      • (162r-v) Titel und Einträge
      • (162v) unten hs. Eintrag 20. Jh.: "Fälschung! XXXVIII Dammannus weg!"; der enstprechende Eintrag in MUB 4, 514 nicht ediert.
    • (163r-v) 2. Rektorat von Johann Rudolf Beck, 1724-1725
      • (163r-v) Titel und Einträge
    • (164r-165v) 2. Rektorat von Hieronymus Burckhardt, 1725-1726
    • (166r-167v) 2. Rektorat von Emanuel Zaeslin, 1726-1727
    • (168r-169v) Rektorat von Johann Rudolf von Waldkirch, 1727-1728
    • (170r-171v) Rektorat von Johann Rudolf Mieg, 1728-1729
    • (172r-174v) 1. Rektorat von Johann Rudolf Zwinger II (1692-1777), 1729-1730
    • (175r-v) 3. Rektorat von Hieronymus Burckhardt, 1730-1731
      • (175r) Titel und Einträge
      • (175v) leer
    • (176r-v) Rektorat von Johannes Tonjola, 1731-1732
      • (176r) Titel und Einträge
      • (176v) leer
    • (177r-v) Rektorat von Christoph Eglinger, 1732-1733
      • (177r-v) Titel und Einträge
    • (178r-179v) 2. Rektorat von Nikolaus Harscher, 1733-1734
      • (178r-179r) Titel und Einträge
      • (179r) am Ende Sentenz: "Praestat male audire et bene agere; quam bene audire et male agere.” (gedruckt: MUB 5, 59)
      • (179v) leer
    • (180r-v) 1. Rektorat von Emanuel König, 1734-1735
      • (180r-v) Titel und Einträge
      • (180v) unten Sentenz: "Callidi litteras contemnunt, simplices / admirantur, prudentes earum / operâ, quantum par est, / utuntur, [Franciscus Baconus] Verul[amius] Serm[ones] fidel[es]" (gedruckt: MUB 5, 68)
    • (181r-v) 2. Rektorat von Jakob Christoph Iselin, 1735-1736
      • (181r-v) Titel und Einträge
    • (182r-v) Rektorat von Benedikt Staehelin, 1736-1737
      • (182r-v) Titel und Einträge
    • (183r-v) 1. Rektorat von Peter Ryhiner, 1737-1738
      • (183r-v) Titel und Einträge
    • (184r-v) 1. Rektorat von Nikolaus Bernoulli, 1738-1739
      • (184r-v) Titel und Einträge
    • (185r-v) 2. Rektorat von Nikolaus Bernoulli, 1739-1740
      • (185r-v) Titel und Einträge
    • (186r-187r) 2. Rektorat von Johann Rudolf Zwinger II (1692-1777), 1740-1741
    • (187v-188v) 2. Rektorat von Johannes Bernoulli, 1741-1742
      • (187v) Bildnis in Halbfigur von vorn, unter dem rechteckigen Rahmen Inschrifttafel mit den Personalia und Wappenkartusche, Schabkunstblatt auf eingesetztem Karton (Ganz 1960, 209)
      • (188r-v) Titel und Einträge
    • (189r-v) Rektorat von Johannes Grynaeus, 1742-1743
      • (189r-v) Titel und Einträge
    • (190r-191r) 3. Rektorat von Nikolaus Bernoulli, 1743-1744
    • (191v-192v) 1. Rektorat von Daniel Bernoulli, 1744-1745
      • (191v) Bildnis in Halbfigur, darunter Wappenkartusche und Inschrifttafel mit den Personalia, Schabkunstblatt auf eingesetztem Karton (Ganz 1960, 210)
      • (192r-v) Titel und Einträge
    • (193r-v) Rektorat von Andreas Weiss, 1745-1746
      • (193r-v) Titel und Einträge
    • (194r-v) 1. Rektorat von Johann Balthasar Burckhardt, 1746-1747
      • (194r) Titel in Goldbuchstaben
      • (194r-v) Einträge
    • (195r-v) 4. Rektorat von Nikolaus Bernoulli, 1747-1748
      • (195r) Titel in Goldbuchstaben
      • (195r-v) Einträge
    • (196r-v) 2. Rektorat von Emanuel König, 1748-1749
      • (196r) Titel in Goldbuchstaben
      • (196r-v) Einträge
    • (197r-v) 1. Rektorat von Jeremias Raillard, 1749-1750
      • (197r) Titel in Goldbuchstaben
      • (197r-v) Einträge
    • (198r-v) 1. Rektorat von Jakob Christoph Beck, 1750-1751
      • (198r) Titel in Goldbuchstaben
      • (198r-v) Einträge
    • (199r-v) 1. Rektorat von Johann Rudolf Thurneysen, 1751-1752
      • (199r) Titel in Goldbuchstaben
      • (199r-v) Einträge
    • (200r-v) 3. Rektorat von Johann Rudolf Zwinger II (1692-1777), 1752-1753
      • (200r) Titel in Goldbuchstaben
      • (200r-v) Einträge
    • (201r-v) 2. Rektorat von Peter Ryhiner, 1753-1574
      • (201r) Titel in Goldbuchstaben
      • (201r) Einträge
      • (201v) leer
    • (202r-v) 2. Rektorat von Johann Balthasar Burckhardt, 1754-1755
      • (202r-v) Titel und Einträge
    • (203r-v) 5. Rektorat von Nikolaus Bernoulli, 1755-1756
      • (203r) Titel und Einträge
      • (203v) leer
    • (204r-v) 2. Rektorat von Daniel Bernoulli, 1756-1757
      • (204r-v) Titel und Einträge
    • (205r-v) 2. Rektorat von Jeremias Raillard, 1757-1758
      • (205r-v) Titel und Einträge
    • (206r-207r) 2. Rektorat von Jakob Christoph Beck, 1758-1759
    • (207v-213v) 2. Rektorat von Rudolf Thurneysen, 1759-1760
      • (207v) Allegorisches Gedenkblatt zur Dreihundertjahrfeier der Universität 1760, Radierung doppelt gefaltet auf einem Falz eingesetzt, etwa anderthalbfache Seitengrösse (Ganz 1960, 210)
      • (208r) Gedenkschrift auf das dreihundertjährige Bestehen der Universität (Faksimile: MUB 5, 242)
      • (208v-209r) leer
      • (209v) Portrait von Johann Rudolf Faesch, Bürgermeister im Jubiläumsjahr, unten das Wappen und daneben beidseitig die Legende, Radierung (Ganz 1960, 211)
      • (210r) Glückwunsch an den Bürgermeister, verfasst und unterschrieben von Anton Birr (Faksimile: MUB 5, 243)
      • (210v-211v) Gratulationsrede zum Eintritt der Universität in ihr viertes Jahrhundert, verfasst von Anton Birr (Faksimile: MUB 5, 244-246)
      • (212r) leer
      • (212v) Bildnis des Rektors, Halbfigur im Oval, Ölmalerei (Ganz 1960, 211f.)
      • (213r-v) Einträge
    • (214r-v) 1. Rektorat von Friedrich Zwinger, 1760-1761
      • (214r-v) Titel und Einträge
    • (215r-216v) Rektorat von Jakob Christoph Ramspeck, 1761-1762
    • (217r-v) Rektorat von Emanuel Ryhiner, 1762-1763
      • (217r) Titel und Einträge
      • (217v) leer
    • (218r-219v) Rektorat von Johann Rudolf Iselin, 1763-1764
Entstehung der Handschrift:
Bibliographie:
StartseiteInformationenNewsKontaktDatenschutzerklärung© 2013 e-codices