Zürich, Zentralbibliothek, Ms. C 54
Creative Commons License

Mohlberg Leo Cunibert, Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I, Mittelalterliche Handschriften, Zürich 1952, S. 29.
Mit Korrekturen von Marlis Stähli, Zentralbibliothek Zürich. Literaturverzeichnis ergänzt.

ÜbersichtFaksimilePDF anzeigenXML anzeigenBeschreibung drucken
Handschriftentitel: Astrologisch-medizinische Abhandlungen.
Entstehungszeit: 15. Jahrh. (1459/71).
Frühere Signatur: 719
Beschreibstoff: Perg. 2 Vorsatz- und 2 Nachsatzblätter Papier.
Umfang: 60 Bl.
Format: 29,5 x 20,5 cm.
Schrift und Hände: Cursiva von einer Hand.
Buchschmuck: Reich illustriert.

1v Donationenbild: Erasmus Schurstab und seine Frau Dorothea unter zwei Engeln und Kreuzigungsdarstellung, umrahmt von 12 Wappen

5v-17r Im Kalendar jeweils Tierkreiszeichen- und Monatsbilder

18r-24r Tierkreiszeichenbilder-Zyklus

25v, 26v, 27v, 28v, 29r, 30r, 30v Planetenbilder: Saturn, Jupiter, Mars, Sonne, Venus, Merkur, Mond

33v Sterndeuter

34v, 35r, 35v, 36r Temperamente: Phlegmatiker, Sanguiniker, Melancholiker, Choleriker

40r Aderlassbild

41v Tierkreiszeichenmann

44v Badeszene in Holzzuber

48v Aderlassmann

53v Urinbeschauer

(Vgl. Friedrich Lenhardt, Die Illustrationen des Kodex Schürstab, Faksimile S. 157-189).
Einband: Brauner, marmorierter Ledereinband mit grünen, geflochtenen Schliessbändern und Brokatspiegelblättern, Buchschnitte rot und grün gesprenkelt, 17. Jh.
Inhaltsangabe:
  • Ir-IIv Vorsatzblätter neuerer Zeit, leer bis auf spätere Einträge (s. u. Provenienz).
  • 1r-58v Iatromathematisches Hausbuch für Erasmus und Dorothea Schürstab
    • (1r) leer.
    • (1v) Donationenbild
    • (2r) Familiennotizen von Leutpold Schurstab († 1300) bis Erasmus († 1472)
    • (3r-4r) Mondtafel: 1459-1491
    • (4v) Tafeln zur Bestimmung der Goldene Zahl und des Sonntagsbuchstabens
    • (5r) Tafel zur Bestimmung des Mondstandes in den Tierkreiszeichen
    • (5v-17r) Kalender für Nürnberg mit Monatsregeln.
    • (17v) Lateinische Ausführungen zum Kalender, darunter deutsch zu den bösen Tagen im Jahr
    • (18r-27v) Von den 12 Tierkreiszeichen
    • (27v-32v) Von den 7 Planeten, der Sonne und ihrem Regiment
    • (32v-34r) Vom achten bis elften Himmel
    • (34r-36r) Von den vier Temperamenten
    • (36r-56r) Von Aderlassen, Baden, Schröpfen, Blutschau, Arzneien, Pulvern etc.
    • (56v-58r) Festtagstafeln:
      • (56v) Zeit zwischen Weihnachten und erstem Fastensonntag
      • (57r) Zeit zwischen Lichtmess und 6. Sonntag vor Ostern
      • (57v-58r) Tafel zur Bestimmung der beweglichen Feste
      • (58v) Tafel zur Bestimmung der herrschenden Planeten
      (Vgl. Christoph Weißer: Wie benutzt man einen mittelalterlichen Kalender, im Faksimile, S. 147-155).
Provenienz der Handschrift: Iv Eintrag zur Schenkung an die Burgerbibliothek Zürich durch Johann Jakob Zoller (1721-1792), 1774: Civ[ium] Turicensium Bibliothecae D[ono] D[edit] Vir nobiliss[imus] J. J. Zoller CC Vir[um] praetura Badensi defunctus. MDCCLXXIV.
IIv Eingeklebter Zettel mit Signatur C 54 und Inhaltsangabe, 18. Jh.
Faksimile
Bibliographie
StartseiteInformationenNewsKontaktDatenschutzerklärung© 2013 e-codices