Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. chart. 124  Cod. membr. 6 Cod. membr. 10  Cod. membr. 83  4/10
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Sarnen
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Benediktinerkollegium
Signatur:
Signatur
Cod. membr. 8
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Speculum Humanae Salvationis
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament und Papier · 92 ff. · 31 x 23.5 cm · 1427
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Im Jahre 1427 vielleicht vom Bruder Thomas de Austria ordinis sancti Johannis geschrieben. Das Speculum humanae salvationis stellt in Bild und Text heilsgeschichtliche Bezüge zwischen dem Neuen und dem Alten Testament her. Reichlich mit Federzeichnungen geschmückt ist dies eine der schönsten Handschriften des Klosters Muri und wird in dessen Handschriftenkatalog von 1744 aufgeführt. (ber)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Bretscher-Gisiger Charlotte / Gamper Rudolf, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Klöster Muri und Hermetschwil, Dietikon-Zürich 2005, S. 158-161.
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
Zusätzliche Beschreibung
Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. III: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen-Zürich, bearbeitet von Beat Matthias von Scarpatetti, Rudolf Gamper und Marlis Stähli, Dietikon-Zürich 1991, Nr. 288, S. 104.
Zusätzliche Beschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bks-membr0008
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bks/membr0008
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/bks-membr0008/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Sarnen, Benediktinerkollegium, Cod. membr. 8: Speculum Humanae Salvationis (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bks/membr0008).
Online seit:
Online seit
22.06.2010
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker
Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite