Handschrift in dieser Sammlung wählen: First manuscript  Previous manuscript Previous manuscript  Last manuscript  9/10
Faksimile: Einzelseite | Doppelseite | Thumbnails
Seite drucken
Ort: Sarnen
Bibliothek / Sammlung: Benediktinerkollegium
Signatur: Cod. membr. 69
Handschriftentitel: Gebetbuch
Schlagzeile: Pergament · 98 ff. · 9 x 6.5 cm · 12. Jahrhundert
Sprache: Lateinisch, Deutsch
Kurzcharakterisierung: Das kleine Gebetbuch aus dem 12. Jahrhundert, das älteste in deutscher Sprache, ist für eine Frau geschrieben worden. Es enthält verschiedene deutsche und lateinische Gebete, darunter die berühmte „Mariensequenz aus Muri“, die älteste bekannte Nachbildung der lateinischen Sequenzform in deutscher Sprache des Ave praeclara maris stella. Es wurde im 19. Jh. mit der Königin Agnes (ca. 1281-1364), die im Kloster Königsfelden gelebt hatte, in Verbindung gebracht. Im Handschriftenverzeichnis des Klosters Muri von 1790 aufgeführt. (ber)
Standardbeschreibung:
loading
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
DOI (Digital Object Identifier): 10.5076/e-codices-bks-membr0069
Permanentlink: http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bks/membr0069
Wie zitieren: Sarnen, Benediktinerkollegium, Cod. membr. 69: Gebetbuch
(http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bks/membr0069)
Online seit: 22.06.2010
Externe Ressourcen: Handschriftencensus – Eine Bestandesaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters
Rechte: Bilder: Creative Commons License
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Startseite Informationen News Kontakt Datenschutzerklärung © 2014 e-codices