Handschrift in dieser Sammlung wählen: First manuscript  Previous manuscript Previous manuscript  Last manuscript  306/537
Faksimile: Einzelseite | Doppelseite | Thumbnails
Seite drucken
Ort: St. Gallen
Bibliothek / Sammlung: Stiftsbibliothek
Signatur: Cod. Sang. 412
Handschriftentitel: Matutinale des 13. Jahrhunderts aus dem Kloster St. Gallen
Schlagzeile: Pergament · 782 pp. · 20.5 x 15.5 cm · St. Gallen · 13. Jahrhundert
Sprache: Lateinisch
Kurzcharakterisierung: Breviarium mit den nächtlichen Lesungen zur Matutin (lectiones matutinales) beim Stundengebet der St. Galler Mönche. Mit den Lesungen De tempore (zu den grossen Festkreisen Weihnachten, Ostern und Pfingsten, beginnend mit dem 1. Adventssonntag), und den Lesungen De sanctis (an Heiligenfesten). (smu)
Standardbeschreibung:
loading
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
DOI (Digital Object Identifier): 10.5076/e-codices-csg-0412
Permanentlink: http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/csg/0412
Wie zitieren: St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 412: Matutinale des 13. Jahrhunderts aus dem Kloster St. Gallen
(http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/csg/0412)
Online seit: 19.12.2011
Neuere Literatur: Neuere Literatur – St. Galler Bibliotheksnetz (SGBN) - Verbundkatalog
Rechte: Bilder: Creative Commons License
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Startseite Informationen News Kontakt Datenschutzerklärung © 2014 e-codices