Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Bodmer 1  Cod. Bodmer 47 Cod. Bodmer 49  Cod. Bodmer 902  29/121
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Cologny
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Fondation Martin Bodmer
Signatur:
Signatur
Cod. Bodmer 48
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Chaucer, Canterbury Tales (to l. 1061)
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · II + 247 + VI ff. · 28.7 x 19.5 cm · England · drittes Viertel des 15. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Englisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die «Canterbury Tales» von Geoffrey Chaucer, des «Vaters der englischen Dichtung», wurden zwischen 1388 und 1400 geschrieben und haben sich in ungefähr 82 Handschriften und vier Inkunabel-Ausgaben erhalten. Die Handschrift CB 48, geschrieben von einem einzigen Schreiber aus dem 15. Jahrhundert, behielt ihren aussergewöhnlichen Originaleinband aus über Holzdeckel gespanntem Veloursleder.
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Notice établie par Elizabeth Solopova dans Chaucer, The General Prologue on CD-ROM. Edited by Elizabeth Solopova, Cambridge, Cambridge University Press, 2000. Nous remercions Cambridge University Press, qui en conserve le ©, pour leur autorisation à reproduire cette description, que nous avons mises à jour. (http://www.cambridge.org/catalogue).
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-cb-0048
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/cb-0048
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/fmb-cb-0048/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Cologny, Fondation Martin Bodmer, Cod. Bodmer 48: Chaucer, Canterbury Tales (to l. 1061) (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/cb-0048).
Online seit:
Online seit
09.12.2008
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite