Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Bodmer 1  Cod. Bodmer 146 Cod. Bodmer 148  V-7.2  134/203
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Cologny
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Fondation Martin Bodmer
Signatur:
Signatur
Cod. Bodmer 147
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Estoire Del Graal interpolé
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · I + 388 + I ff. · 34.8 x 25.9 cm · Frankreich · Ende des 13. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Französisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die am Ende des 13. Jahrhunderts entstandene Abschrift enthält die Reihe der Artusromane in Prosa: «Estoire del Graal», «Merlin», «Suite Merlin», «Queste del saint Graal» und «Mort le roi Artu». Vor allem die darin vorkommenden Einschübe machen CB 147 zu einer einzigartigen Handschrift: den Helden der Artussage werden biblische Texte, Übersetzungen der Evangelien und der Genesis sowie Predigten von Maurice von Sully in den Mund gelegt. Ferner enthält die Handschrift die «Faits des Romains» und eine nur hier belegte Prosafassung des «Roman de Troie». Die umfangreichen Illuminationen sind in einem originellen Stil gehalten. (fmb)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Vielliard Françoise, Manuscrits Français du Moyen Âge, Cologny-Genève, 1975, pp. 46-60.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-cb-0147 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-cb-0147)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/cb-0147
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/fmb-cb-0147/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Cologny, Fondation Martin Bodmer, Cod. Bodmer 147: Estoire Del Graal interpolé (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/cb-0147).
Online seit:
Online seit
25.07.2006
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
13. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Anderes, Figürlich, Deckfarbenmalerei, Gold / Silber, Initiale, Rand, Ornamental, Bild im Text
Illuminiert:
Illuminiert
Ja
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Die schönsten Seiten der Schweiz. Geistliche und weltliche Handschriften / Trésors enluminés de Suisse. Manuscrits sacrés et profanes, M. Bernasconi Reusser, C. Flüeler, B. Roux (ed.), Cinisello Balsamo (Milano) 2020, 260-261, Nr. 54 (A. Stones).

Sylviane Messerli, « Digne de interpretation, c’est d’espondre. Lire le Graal dans le Codex Bodmer 147», dans La moisson des lettres. L’invention littéraire autour de 1300, sous la direction de Hélène Bellon-Méguelle, Olivier Collet, Yasmina Foehr-Janssens et Ludivine Jaquiéry, Turnhold, Brepols, 2011, pp. 307-323.

Bénédicte Milland-Bove, « Bible et romans : quelques contacts à la faveur d’interpolations », dans Le Texte dans le texte. L’interpolation médiévale, études réunies par Annie Combes et Michelle Szkilnik, Paris, Classiques Garnier, 2013, p. 85-102.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite