Handschrift in dieser Sammlung wählen: M 1  M II M VII  Urbar  8/12
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Wil
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Dominikanerinnenkloster St. Katharina
Signatur:
Signatur
M III
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Antiphonar (de sanctis, pars aestivalis)
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 219 pp. · 53 x 39 cm · St. Gallen, Dominikanerinnenkonvent St. Katharina (?) · Ende des 15. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Von derselben Hand wie das Antiphonar mit dem Winterteil (Wil, Dominikanerinnenkloster St. Katharina, M II) stammt das Antiphonar zu den Heiligenfesten (Proprium de sanctis, Andreas bis Dominikus) mit der Signatur M III. Wie M II ist die ebenfalls gegen Ende des 15. Jahrhunderts geschriebene Pergamenthandschrift M III mit Notation und Buchschmuck vermutlich im St. Galler Dominikanerinnenkonvent St. Katharina entstanden. (fas)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Mengis Simone, Schreibende Frauen um 1500. Scriptorium und Bibliothek des Dominikanerinnenklosters St. Katharina St. Gallen (Scrinium Friburgense 28), Berlin 2013, S. 275-276.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-kaw-M-III
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/kaw/M-III
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/kaw-M-III/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Wil, Dominikanerinnenkloster St. Katharina, M III: Antiphonar (de sanctis, pars aestivalis) (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/kaw/M-III).
Online seit:
Online seit
21.12.2010
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite
Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker