Handschrift in dieser Sammlung wählen: Codex 17(405)  Codex 38(366) Codex 60(580)  Codex 710(322)  9/79
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Einsiedeln
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Stiftsbibliothek
Signatur:
Signatur
Codex 40(481)
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Epistolae pro tempore et festis
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · II + 316 pp. · 26 x 19 cm · St. Gallen · 10. Jahrhundert (vor 950)
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Lektionar, geschrieben im Kloster St. Gallen im 10. Jahrhundert (vor 950). Es wurde vielleicht zur Einsiedler Kirchweihe 948 zusammen mit Codex 17 von St. Gallen nach Einsiedeln geschenkt. (lan)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Beschreibung für e-codices von P. Dr. Odo Lang OSB, Stiftsbibliothek Einsiedeln, 2009.
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
Zusätzliche Beschreibung
Euw Anton von, Die St. Galler Buchkunst vom 8. bis zum Ende des 11. Jahrhunderts, Band I: Textband, St. Gallen 2008 (Monasterium Sancti Galli, Bd. 3), S. 468-470.
Zusätzliche Beschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-sbe-0040 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-sbe-0040)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbe/0040
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/sbe-0040/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Einsiedeln, Stiftsbibliothek, Codex 40(481): Epistolae pro tempore et festis (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbe/0040).
Online seit:
Online seit
31.07.2009
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden

Schmidt · 31.12.2013, 09:03:19

In eckigen Klammern zwei Korrekturen:
Buchschmuck: Zahlreiche Zierinitialen, minium-gezeichnet: (3) P(aulus), (6ter) M(ultifarie), (98) I(n principio), (122) S(i), (122) E(xpurgate), (141) P(rimum), (146) C(um), (154) D(eus), (210) [lies: (219): JS] I(ncipit), (236) Q(ui), (237) I(n omnibus), (238) D(ominus), (240) V(idi) [lies: (240) S(ignificauit), (244) V(idi): JS], (247) C(orde), (253) B(eatus), (254) I(am), (257) T(estificor), (258) E(cce), (262) I(ustus), (263) b(eatus), (271) L(ingua), 274) I(ustorum).

Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite