Handschrift in dieser Sammlung wählen: Codex 17(405)  Codex 117(497) Codex 126(218)  Codex 710(322)  16/79
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Einsiedeln
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Stiftsbibliothek
Signatur:
Signatur
Codex 121(1151)
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Graduale – Notkeri Sequentiae
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 300 pp. · 10.5 x 16 cm · Einsiedeln · um 960-970
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Bei diesem Codex handelt es sich um das älteste, vollständig erhaltene und neumierte Messantiphonar mit verschiedenen Zusätzen (wie Alleluiaverse, Antiphonen und Psalmverse zu den Communio-Antiphonen). Da das Messantiphonar vollständig ist, ist die Handschrift bis heute wichtig für die Gregorianikforschung. Den zweiten Teil bildet der Libyer Ymnorum bzw. die Sequenzen Notkers von St. Gallen. Neuere Forschungen bestätigen, dass der Codex hier in Einsiedeln selbst (um 960-970) geschrieben wurde, wohl für den dritten Abt des Klosters, den Engländer Gregor. (lan)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Beschreibung für e-codices von P. Dr. Odo Lang OSB, Stiftsbibliothek Einsiedeln, 2009.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-sbe-0121 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-sbe-0121)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbe/0121
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/sbe-0121/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Einsiedeln, Stiftsbibliothek, Codex 121(1151): Graduale – Notkeri Sequentiae (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbe/0121).
Online seit:
Online seit
31.03.2011
Diese Handschrift auf e-sequence:
Diese Handschrift auf e-sequence
Dilecte Deo Galle
Natus Ante Saecula
Gaude Maria Virgo
Sancti Spiritus Assit Nobis Gratia
Congaudent Angelorum Chori
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
10. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Bildseite, Deckfarbenmalerei, Gold / Silber, Initiale, Ornamental
Liturgica christiana:
Liturgica christiana
Graduale
Illuminiert:
Illuminiert
Ja
Musikhandschrift:
Musikhandschrift
Ja
Restauriert:
Restauriert
Ja
Musiknotation:
Musiknotation
Neumen (ohne Linien)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker