Handschrift in dieser Sammlung wählen: First manuscript  Previous manuscript Previous manuscript  Last manuscript  6/16
Faksimile: Einzelseite | Doppelseite | Thumbnails
Seite drucken
Ort: Schaffhausen
Bibliothek / Sammlung: Ministerialbibliothek
Signatur: Min. 11
Handschriftentitel: Hieronymus, Expositio in 12 prophetas minores, pars prima
Schlagzeile: Pergament · 208 ff. · 34.5 x 24.5 cm · Allerheiligen, Schaffhausen · Anfang des 12. Jhs.
Sprache: Lateinisch
Kurzcharakterisierung: Abschrift auf Pergament von Teil 1 des Kommentars zu den kleinen Propheten von Hieronymus. An der nach 1100 im Skriptorium des Klosters Allerheiligen in Schaffhausen entstandenen Handschrift wirkte auch ein sonst nicht nachweisbarer Künstler mit. Sein Werk sind die Initiale I in Gold und Deckfarben auf Incipitseite (1v): In mit Trauben behangenen Ranken tummeln sich ein Bär, zwei Greifvögel und zwei Hunde; ein Löwe reisst ein Kaninchen, ein Hahn und ein Fuchs tun sich an den Trauben gütlich und ein Jäger sticht einen Eber. Den Textbeginn (4r) hat derselbe Künstler mit einer Initiale V geschmückt, in deren Goldranken vier Tiere (Drache, Hund, Greifvogel, Reh) kunstvoll verschlungen sind. (spe)
Standardbeschreibung:
loading
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
DOI (Digital Object Identifier): 10.5076/e-codices-sbs-min0011
Permanentlink: http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbs/min0011
Wie zitieren: Schaffhausen, Ministerialbibliothek, Min. 11: Hieronymus, Expositio in 12 prophetas minores, pars prima
(http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbs/min0011)
Online seit: 19.12.2011
Rechte: Bilder: Creative Commons License
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Startseite Informationen News Kontakt Datenschutzerklärung © 2014 e-codices