Handschrift in dieser Sammlung wählen: Gen. 1  Ministerialbibliothek, Min. 16 Ministerialbibliothek, Min. 18  Ministerialbibliothek, Min. 112  13/51
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Schaffhausen
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Stadtbibliothek
Signatur:
Signatur
Ministerialbibliothek, Min. 17
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Augustinus
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 309 ff. · 38 x 27.5 cm · Schaffhausen · 1080-1096
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Zweispaltige Abschrift von Augustins Enarrationes in psalmos 101–150, an der mehrere Hände mitwirkten. Obwohl dritter von drei Bänden, ist Min. 17 älter als die sie ergänzenden Min. 15 und Min. 16. Das I der Incipitseite (f. 1r), das E der Initialzierseite (f. 2v) und die Rankeninitiale E von f. 1v sind rot gezeichnet und weisen blassblaue und –grüne Binnengründe auf. Vor den Psalmen 12-15zeilige Rankeninitialen in roter Federzeichnung. Der Einband stammt wohl aus dem 19. Jh. Verfärbungen und Verstärkungen von f. 1r und f. 307v lassen vermuten, dass die Handschrift längere Zeit ungebunden geblieben war, was möglicherweise den Verlust einer Lage nach f. 199 erklärt. Herausragende Bedeutung kommt Min. 17 durch das Bücherverzeichnis des Allerheiligenklosters von ca. 1100 zu (f. 306v), das die unter Abt Siegfried (gest. 1094) und in den ersten Jahren nach seinem Tod angeschafften oder im eigenen Skriptorium abgeschriebenen Bücher erwähnt, inkl. das vorliegende. (spe)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Gamper Rudolf / Knoch-Mund Gaby / Stähli Marlis, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Ministerialbibliothek Schaffhausen, Dietikon-Zürich 1994, S. 101-102.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-sbs-min0017 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-sbs-min0017)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbs/min0017
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/sbs-min0017/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Schaffhausen, Stadtbibliothek, Ministerialbibliothek, Min. 17: Augustinus (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/sbs/min0017).
Online seit:
Online seit
26.09.2017
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

M. Bernasconi Reusser, Handschriften und Inschriften des 11./12. Jahrhunderts aus dem Kloster Allerheiligen in Schaffhausen, in: Scriptorium. Wesen. Funktion. Eigenheiten, Comité International de paléographie latine, XVIII. Kolloquium St. Gallen 2013, hrsg. von A. Nievergelt, R. Gamper, M. Bernasconi Reusser, B. Ebersperger, E. Tremp, München 2015, SS. 339-356: 343, 345, 351.

Gamper R., Die Handschriften der Schaffhauser Klöster. Vom Allerheiligenskriptorium zur Ministerialbibliothek, in: Gamper R., Noch-Mund G., Stähli M., Katalog der mittelaltelrichen Handschriften der Ministerialbibliothek Schaffhausen, Dietikon-Zürich 1994, S. 13-72.

e-codices · 25.09.2017, 11:49:35

Das Bücherverzeichnis ist auf S. 17-20 publiziert.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Rückseite
Rückseite
Buchrücken
Buchrücken
Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker