Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Fab. II  Cod. Fab. 2 Fragm. Fab. IV  Fragm. Fab. IV  14/14
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
St. Gallen
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Stiftsarchiv (Abtei Pfäfers)
Signatur:
Signatur
Fragm. Fab. IV
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Passionsspiel (Fragment)
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 1 f. · 17-17.5 x 13-13.5 cm · erstes Drittel des 14. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Alemannisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Doppelblatt aus Pergament, das ein Fragment des Passionsspiels in alemannischer Sprache mit Neumen enthält. Es kann ungefähr auf das erste Drittel des 14. Jahrhunderts datiert werden. Vermutlich wurde es in einer im 14. Jahrhundert vorgenommenen Neubindung des Cod. Fab. XI aus dem 10./11. Jahrhundert als Deckelschutz benutzt und zu diesem Zweck zugeschnitten, so dass ein Teil des Textes verloren ging. Das Herauslösen des Fragments hatte noch einen weiteren Textverlust zur Folge. (ber)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Jurot Romain (unter Mitarbeit von Rudolf Gamper), Katalog der Handschriften der Abtei Pfäfers im 
Stiftsarchiv St. Gallen, Dietikon-Zürich 2002 (Studia Fabariensia; 3), S. 65.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-ssg-fragm0004 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-ssg-fragm0004)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ssg/fragm0004
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/ssg-fragm0004/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
St. Gallen, Stiftsarchiv (Abtei Pfäfers), Fragm. Fab. IV: Passionsspiel (Fragment) (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ssg/fragm0004).
Online seit:
Online seit
22.03.2012
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden

vdrescher · 09.02.2016, 09:41:16

Die Grössenangabe bezieht sich nicht, wie man fälschlicherweise annehmen könnte, auf das Doppelblatt sondern nur auf das Einzelblatt bzw. den Seitenspiegel.

Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen