Handschrift in dieser Sammlung wählen: Codex restitutus 1  B II 5 B III 8  R III 1  65/127
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Basel
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Universitätsbibliothek
Signatur:
Signatur
B III 2
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Homiliarium Pauli Diaconi
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 147 ff. · 34.5 × 24 cm · St. Gallen · 9./10. Jahrhundert
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die Handschrift enthält das Homiliar von Paulus Diaconus für die Winterzeit und wurde im 9. und 10. Jh. von verschiedenen St. Galler Kopisten geschrieben und illustriert. Sie gehörte der Basler Karthause und wurde dieser, wie B IV 26, von Pierre de la Trilline, Bischof von Lodève in der Nähe von Montpellier (1430-1441), der verschiedene Funktionen am Basler Konzil hatte, geschenkt. (ber)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Aus: HAN. Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2013.
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
Zusätzliche Beschreibung
Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Basel. Abteilung B. Theologische Pergamenthandschriften. Bearbeitet von Gustav Meyer und Max Burckhardt. Erster Band. Basel 1960. S. 202-206.
Zusätzliche Beschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-ubb-B-III-0002 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-ubb-B-III-0002)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/B-III-0002
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/ubb-B-III-0002/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Basel, Universitätsbibliothek, B III 2: Homiliarium Pauli Diaconi (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/B-III-0002).
Online seit:
Online seit
13.12.2013
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite