A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hugo, von Langenstein (-1319)

1 Dokument gefunden
Mirador In Mirador öffnen
Preview Page
Basel, Universitätsbibliothek, B VIII 27
Pergament · 309 ff. · 20.5 x 15.5 cm · alemannischer Sprachraum · um 1300
Hugo von Langenstein; Mainauer Naturlehre; Schondoch

Online seit: 14.12.2017


  • Hugo, von Langenstein: Martina (1ra-292vb)
    Incipit: 1,1 Swie lúzil ich der fuͦge han /So wil min herze niht abe gestan / Ez welle minen tumben sin / Uf verlust ald uf gewin / 1,5 Wisen sundir minen dank /
    Explicit: 292rb: 292,36 Ich bin geheizin bruder Huc / Zenach namen von Langenstein / Da wc miner vordern hein / Zim túschin huse ein bruͦder /
  • Gefunden in: Standardbeschreibung (Aus: HAN. Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2017.)
  • Hugo, von Langenstein (Autor)
  • Gefunden in: Standardbeschreibung (Aus: HAN. Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2017.)
  • Heinrich Arnoldi (Bibliothekar) | Huber, Daniel (Bibliothekar) | Hugo, von Langenstein (Autor) | Konrad von St. Gallen (Schreiber) | Lassberg, Joseph von (Bibliothekar) | Moser, Urban (Bibliothekar) | Schondoch (Autor)
  • Gefunden in: Standardbeschreibung (Aus: HAN. Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2017.)