Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. 3  Cod. 87 Cod. 113  MUE Inc I 20  9/114
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Bern
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Burgerbibliothek
Signatur:
Signatur
Cod. 88
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Aratus – Germanicus: Phaenomena
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 11 ff. · 37 x 28.5 cm · St. Bertin · Anfang des 11. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die von Germanicus ins Lateinische übertragenen Aratea beschreiben die 48 antiken Sternbilder und ihre Entstehungssagen. Sie zählen zu den beliebtesten Bilderzyklen mittelalterlicher Klosterschulen. Der in St. Bertin entstandene Bernensis ist eine Enkelhandschrift des Leidener Aratus und enthält nur hier überlieferte Scholien. (mit)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Homburger, Otto: Die illustrierten Handschriften der Burgerbibliothek Bern. Bd. 2. (Bern, um 1960) [unpubliziertes Typoskript]. Redigiert von Florian Mittenhuber, Juli 2014.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bbb-0088 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bbb-0088)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bbb/0088
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/bbb-0088/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Bern, Burgerbibliothek, Cod. 88: Aratus – Germanicus: Phaenomena (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bbb/0088).
Online seit:
Online seit
23.09.2014
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Einbandtyp:
Einbandtyp
18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert
Jahrhundert:
Jahrhundert
11. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Figürlich, Bildseite, Deckfarbenmalerei, Rand, Bild im Text
Illuminiert:
Illuminiert
Ja
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite