Handschrift in dieser Sammlung wählen: AA/0428a  AA/4947 V/4-1985/0001  V/4-1985/0001  15/16
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Aarau
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Staatsarchiv Aargau
Signatur:
Signatur
AG 2.38
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Otto von Passau, Die vierundzwanzig Alten
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 285 ff. · 21.5 x 14.5 cm · Hermetschwil · 1454
Sprache:
Sprache
Alemannisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die christliche Lebenslehre des Basler Franziskaners Otto von Passau mit dem Titel „Die vierundzwanzig Alten‟ war im 15. Jahrhundert eines der beliebtesten erbaulichen Werken in deutscher Sprache. Erhalten sind rund 170 Handschriften und Fragmente. Viele stammen aus Frauenklöstern oder waren für Laienbrüder bestimmt. Das aus dem Kloster Hermetschwil überlieferte Exemplar kopierte die spätere Meisterin Sophie Schwarzmurer aus Zürich. (gam)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Bretscher-Gisiger Charlotte / Gamper Rudolf, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Klöster Muri und Hermetschwil, Dietikon-Zürich 2005, S. 86-87.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-saa-AG0002-38 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-saa-AG0002-38)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/saa/AG0002-38
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/saa-AG0002-38/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Aarau, Staatsarchiv Aargau, AG 2.38: Otto von Passau, Die vierundzwanzig Alten (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/saa/AG0002-38).
Online seit:
Online seit
04.10.2018
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker