A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gertrudis, de Helfta (1258-1301)

2 documents trouvés
Mirador Ouvrir dans Mirador
Preview Page
Solothurn, Zentralbibliothek, Cod. S 458
Papier · 252 ff. · 15.5 x 10.5 cm · Berne, couvent de Saint-Michel-en-l'Ile · 1507
Livre de méditations et de prières en allemand pour les dominicaines

En ligne depuis: 21.12.2009


  • Gertrudis, de Helfta: Zur Beschneidung des Christuskindes (63v-64v)
    Incipit: An dem jngonden jar tag als Christus beschnitten ward Do sprach sy zů dem herren O du aller süssestes lieb
    Explicit: dz lieht der woren erkentnus uss dem schin mines götlichen hertzen
  • Trouvé dans: Description standard (Beschreibung für e-codices von Ian Holt, Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 2009.)
  • Gertrudis, de Helfta: Zu Epiphanias (70v-71v)
    Incipit: An dem hochzittlichen tag der Epyphanie do hett sy got gerne etwas geopfret mit den dry kunigen
    Explicit: zů einer erfüllung der gebresten aller creaturen
  • Trouvé dans: Description standard (Beschreibung für e-codices von Ian Holt, Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 2009.)
  • Gertrudis, de Helfta: Ein botte der götlichen miltekeit (96v-98v)
    Incipit: So sy an dem helgen balm tag süssenklich nos dir götlich wirtschaft, do sproch sy zů dem herren
    Explicit: dz er do von entphochen wirt die frucht des ewigen lebens
  • Trouvé dans: Description standard (Beschreibung für e-codices von Ian Holt, Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 2009.)
  • Gertrudis, de Helfta: Ein botte der götlichen miltekeit, Kap 88 (101r)
    Incipit: Zů dem ersten so lob mich dz ich den mönschen geschaffen hab noch miner gelichnis vnd noch minem bild
    Explicit: zuo dem fierden mol, dz du mich bittest für alle die, die ir werck noch miner göttlichen ordnung ye vollbracht hand dz sy noch minem lob bestettiget werdent
  • Trouvé dans: Description standard (Beschreibung für e-codices von Ian Holt, Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 2009.)
  • Gertrudis, de Helfta: Ein botte der götlichen miltekeit, Kap 91, 2-64 (101r-105r)
    Incipit: Zue einem andren mol do sprach sy zue dem herren O du einiges lieb
    Explicit: gib mir din roch so will ich sy dir uss richten
  • Trouvé dans: Description standard (Beschreibung für e-codices von Ian Holt, Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 2009.)
  • Gertrudis, de Helfta (Auteur) | Gugger, Urs (Possesseur précédent) | Mechthild, von Hackeborn (Auteur) | Vatter, Johannes (Relieur)
  • Trouvé dans: Description standard (Beschreibung für e-codices von Ian Holt, Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 2009.)
  • Gertrudis, de Helfta (Auteur) | Gugger, Urs (Possesseur précédent) | Mechthild, von Hackeborn (Auteur) | Vatter, Johannes (Relieur)
  • Trouvé dans: Description additionnelle (Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, 
Bd. III: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen-Zürich, bearbeitet von Beat Matthias von Scarpatetti, Rudolf Gamper 
und Marlis Stähli, Dietikon-Zürich 1991, Nr. 373, S. 134-135.)
Preview Page
St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 973
Papier · 730 pp. · 17 x 11.8 cm · communauté féminine de Wonnenstein, Teufen · 1498
Manuscrit composite du couvent féminin de Wonnenstein avec de la littérature édifiante et le plus ancien catalogue des livres du couvent

En ligne depuis: 25.06.2015


  • Bernardinus, Senensis (Auteur) | Bonaventura, Sanctus (Auteur) | David, de Augusta (Auteur) | Ebner, Christine (Auteur) | Gertrudis, de Helfta (Auteur) | Kuttenmann (Auteur) | Vigilis, Heinrich (Auteur)
  • Trouvé dans: Description standard (Scherrer Gustav, Verzeichniss der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875, S. 368-369.)
  • Bernardinus, Senensis (Auteur) | Bonaventura, Sanctus (Auteur) | David, de Augusta (Auteur) | Ebner, Christine (Auteur) | Gertrudis, de Helfta (Auteur) | Kuttenmann (Auteur) | Vigilis, Heinrich (Auteur)
  • Trouvé dans: Description additionnelle (Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. III: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen-Zürich, bearbeitet von Beat Matthias von Scarpatetti, Rudolf Gamper und Marlis Stähli, Dietikon-Zürich 1991, S. 83.)