Handschrift in dieser Sammlung wählen: Codex restitutus 1  AN II 11 AN II 13  R IV 2  87/271

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Basel
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Universitätsbibliothek
Signatur:
Signatur
AN II 12
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Matricula superioris Collegii, 1543-1672
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · VI + 342 pp. · 20.5 x 16 cm · Basel · 1543-1672
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
1532 erhielt die Universität Basel mit dem ehemaligen Augustinerkloster neben dem („unteren“) Kollegiengebäude am Rheinsprung einen zweiten („oberen“) Standort zur Verfügung gestellt. Der über die Jahre 1543-1672 reichende erste Matrikelband dieses oberen Kollegiums führt unter anderem auf, wer die Depositio rudimentorum, ein altertümliches und recht grausames Initiationsritual als Vorbedingung für die offizielle Immatrikulation, über sich hatte ergehen lassen. (flr/dil)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Aus: HAN. Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2016.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-ubb-AN-II-0012 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-ubb-AN-II-0012)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/AN-II-0012
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/ubb-AN-II-0012/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Basel, Universitätsbibliothek, AN II 12: Matricula superioris Collegii, 1543-1672 (https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/AN-II-0012).
Online seit:
Online seit
20.12.2016
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken