Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Bodmer 1  Cod. Bodmer 77 Cod. Bodmer 79  V-7.2  66/205

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Cologny
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Fondation Martin Bodmer
Signatur:
Signatur
Cod. Bodmer 78
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Guido de Columnis, Historia destructionis Troiae
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 88 ff. · 32.5 x 23 cm · Italien, Venedig · 14. Jahrhundert (um 1370?)
Sprache:
Sprache
Lateinisch, Italienisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die Pergamenthandschrift des 14. Jahrhunderts überliefert die Historia destructionis Troiae von Guido de Columnis. Die 187 Miniaturen wurden von Giustino da Forlì ausgeführt und zeigen die wichtigsten Ereignisse des Trojanischen Krieges vor dem Hintergrund gotischer Architektur in Venedig. An den Rändern in der Handschrift finden sich schriftliche Spuren der Zusammenarbeit von Kopist und Illuminator: in venezianischem Dialekt notierte der Schreiber das für die Miniaturen vorgesehene Bildprogramm, welches der Illuminator dann getreulich umsetzte. (fmb)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Pellegrin Elisabeth, Manuscrits latins de la Bodmeriana, Cologny-Genève 1982, pp. 144-147.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-cb-0078 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-cb-0078)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/cb-0078
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/fmb-cb-0078/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Cologny, Fondation Martin Bodmer, Cod. Bodmer 78: Guido de Columnis, Historia destructionis Troiae (https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/cb-0078).
Online seit:
Online seit
31.07.2007
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
14. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Anderes, Figürlich, Deckfarbenmalerei, Gold / Silber, Initiale, Rand, Ornamental, Federzeichnung, Bild im Text
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Martin Roland, Andreas Zajic, Illuminierte Urkunden in Mitteleuropa, in: Archiv für Diplomatik 59 (2013), S. 241-432, bes. S. 352f. (als Vergleich zu einem 1355 Mai 25 von Kaiser Karl IV. ausgestellten illuminierten Wappenbrief): https://documents.icar-us.eu/documents/2013/11/archiv-fur-diplomatik-schriftgeschichte-siegel-und-wappenkunde.pdf

Die schönsten Seiten der Schweiz. Geistliche und weltliche Handschriften / Trésors enluminés de Suisse. Manuscrits sacrés et profanes, M. Bernasconi Reusser, C. Flüeler, B. Roux (ed.), Cinisello Balsamo (Milano) 2020, 314-315, Nr. 75 (L. Alidori Battaglia).

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite