Handschrift in dieser Sammlung wählen: Ms. A 135  Ms. A 135 Ms. B 73  Ms. Rh. hist. 33b  2/46
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Zürich
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Zentralbibliothek (als Dauerleihgabe in der Stiftsbibliothek St. Gallen)
Signatur:
Signatur
Ms. A 152
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Christian Kuchimeister: Nüwe Casus monasterii s. Galli (1226-1329)
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 57 ff. · 21 x 14.6 cm · St. Gallen · ca. 1460 / 15. Jahrhundert
Sprache:
Sprache
Deutsch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Eine der zwei ältesten erhaltenen Abschriften des 15. Jahrhunderts der Nüwe Casus Monasterii Sancti Galli, verfasst von Christian Kuchimaister um 1335. Der St. Galler Stadtbürger Kuchimaister erzählt darin die Geschichte des Klosters (und auch etwas der Stadt) St. Gallen zwischen 1228 und 1329; Kuchimaisters Chronik ist eine der wichtigsten Quellen für die Geschichte des Bodenseeraums im 13. und zu Beginn des 14. Jahrhunderts. (smu)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Mohlberg Leo Cunibert, Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I, Mittelalterliche Handschriften, Zürich 1952, S. 7-8.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-zbz-A0152 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-zbz-A0152)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/zbz/A0152
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/zbz-A0152/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Zürich, Zentralbibliothek, Ms. A 152: Christian Kuchimeister: Nüwe Casus monasterii s. Galli (1226-1329) (http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/zbz/A0152).
Online seit:
Online seit
20.12.2007
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite