Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cap. Rés. 527  Ms. L 2030 Ms. L 2057  Ms. L 2057  34/34

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Fribourg/Freiburg
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Bibliothèque cantonale et universitaire/Kantons- und Universitätsbibliothek
Signatur:
Signatur
Ms. L 2057
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Samaritanischer Pentateuch
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 264 ff. · 37 x 31 cm · Damaskus · 1495
Sprache:
Sprache
Hebräisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Diese Handschrift enthält den Pentateuch, die ersten fünf Bücher der Bibel. Die Gemeinschaft der Samaritaner, eine israelitische Gemeinde, die heute noch im Westjordan und in der israelischen Stadt Cholon lebt, anerkennt nur diese fünf Bücher als heilige Schrift. Der hebräische Text ist in samaritanischen Schriftzeichen verfasst und weist verschiedene Kryptogramme auf. In einem davon steht der Name des Kopisten, Ya’akov ben Yossef ben Meshalma, der seine Arbeit im Jahr 901 der Hedschra (1495 n. Chr.) in Damaskus beendete. Einige Seiten dieser gepflegten Handschrift haben Schmutzflecken (z.B. f. 132r, 170r), die durch ein besonderes Ritual verursacht wurden, während dem das Pergament mit der blossen Hand berührt wird. Die Herkunftsgeschichte dieser Handschrift ist zum Teil unbekannt: Sie wurde 1902 in Kairo verkauft und tauchte erst im Jahr 2000 wieder in einer Privatsammlung auf, worauf die Kantonsbibliothek Freiburg sie erstand. (ber)
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bcuf-L2057 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bcuf-L2057)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bcuf/L2057
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/bcuf-L2057/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Fribourg/Freiburg, Bibliothèque cantonale et universitaire/Kantons- und Universitätsbibliothek, Ms. L 2057: Samaritanischer Pentateuch (https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bcuf/L2057).
Online seit:
Online seit
10.12.2020
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
15. Jahrhundert
Datiert:
Datiert
1495
Liturgica christiana:
Liturgica christiana
Bibel
Einbandtyp:
Einbandtyp
20. Jahrhundert
Restauriert:
Restauriert
Ja
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Le Pentateuque samaritain de Fribourg : un manuscrit médiéval originaire de Damas en Syrie retrouve une nouvelle jeunesse / [resp. éd. Innocent Himbaza, Romain Jurot, Leonardo Pajarola, Andreas Dom] = Der samaritanische Pentateuch von Freiburg : eine mittelalterliche Handschrift aus dem syrischen Damaskus erstrahlt in neuem Glanz / [Hrsg. Innocent Himbaza, Romain Jurot, Leonardo Pajarola, Andreas Dom], Fribourg 2017.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker