Handschrift in dieser Sammlung wählen: VadSlg Ms. 43  VadSlg Ms. 44 VadSlg Ms. 46  VadSlg Ms. 1000  3/29
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
St. Gallen
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Kantonsbibliothek, Vadianische Sammlung
Signatur:
Signatur
VadSlg Ms. 45
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Joachim Vadian, Von dem Turgöuw, dem ersten tayl Helvetiae, in der fünften welttafel begriffen
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 167 ff. · 33 x 22 cm · um 1545-1547
Sprache:
Sprache
Deutsch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die Handschrift, ein Autograph, umfasst die historisch-topographische Beschreibung des „Turgöuw“ bzw. der Ostschweiz (S. 1-3) sowie des „Oberbodensee“ (S. 201-227), das heisst der Ortschaften und Gebiete am nördlichen (Bregenz bis Überlingen) und am südlichen Ufer (Rheineck bis Kreuzlingen), weiter einen hist. Überblick über die Entwicklung des Mönchswesens und der kirchlichen Institutionen und deren Verfallsprozess (S. 3-138), eine Geschichte des hl. Gallus und des Klosters St. Gallen (S. 138-193) und die Geschichte der römischen Kaiser von Julius Cäsar bis Caligula (S. 229-323). (goe)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Aus: HAN, Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2018.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-vad-0045 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-vad-0045)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/vad/0045
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/vad-0045/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
St. Gallen, Kantonsbibliothek, Vadianische Sammlung, VadSlg Ms. 45: Joachim Vadian, Von dem Turgöuw, dem ersten tayl Helvetiae, in der fünften welttafel begriffen (https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/vad/0045).
Online seit:
Online seit
14.12.2018
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
16. Jahrhundert
Einbandtyp:
Einbandtyp
17. Jahrhundert
Mit in situ Fragment:
Mit in situ Fragment
Rückenverstärkung
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken

Massstab auf Hs.-Seite