Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Bodmer 1  R-49.2 V-7.2  V-7.2  204/205

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Cologny
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Fondation Martin Bodmer
Signatur:
Signatur
T-3.3
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Torquato Tasso (1544-1595), Strophe XVII, 42 des La Gerusalemme liberata, Autograph
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 1 p. · 6.8 x 19.1 cm · o.D. [Ferrara, 1576]
Sprache:
Sprache
Italienisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Diese „paperolle“, die aus dem berühmten „Code Gonzague“ (aufbewahrt in der Biblioteca Ariostea von Ferrara) stammt, ist eine Arbeitsschrift für eine Passage, die dem grossen Epos von Tasso, das im vorherigen Jahr vollendet worden war, hinzugefügt wurde. Der Dichter hatte sein Werk mehreren Humanisten und ranghohen Gelehrten vorgelegt und er berücksichtigte gewisse Kritiken und Ratschläge, indem er seine Verse während des Sommers 1576 überarbeitete. Einige Strophen wurden tiefgreifend ausgebessert oder sogar vollständig neu geschrieben. Die Strophe 42 war eine der am stärksten überarbeiteten, so stark, dass Tasso diesen kleinen Papierstreifen mit der definitiven Version des Textes in die Handschrift kleben musste. Der Text beschreibt die Haltung und die Gedanken der muslimischen Prinzessin Armida, die sich anschickt, den Kalifen und seine Armee zum Kampf bis zum Tod gegen die Kreuzritter aufzurufen, um sich auf diese Weise am christlichen Held Rinaldo zu rächen, der sie verlassen hatte. (duc)
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-fmb-ms-Tasso-T-003-003 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-fmb-ms-Tasso-T-003-003)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/ms-Tasso-T-003-003
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/fmb-ms-Tasso-T-003-003/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Cologny, Fondation Martin Bodmer, T-3.3: Torquato Tasso (1544-1595), Strophe XVII, 42 des La Gerusalemme liberata, Autograph (https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/fmb/ms-Tasso-T-003-003).
Online seit:
Online seit
22.06.2017
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Autograph
Jahrhundert:
Jahrhundert
16. Jahrhundert
Datiert:
Datiert
1576
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Claudio Gigante, « Autografi tassiani a Cologny », dans Studi Tassiani, XLVI, 1998, pp. 213-220 (première publication)

Matteo Residori, « Fragment autographe de la Jérusalem délivrée », dans Michel Jeanneret et Mauro Natale (dir.), La Renaissance italienne – Peintres et poètes dans les collections genevoises, Milan, Skira, et Cologny, Fondation Martin Bodmer, 2006, pp. 151-152

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker